Back on track …

  Am Samstag, den 07. September 2013 werde ich meine Arbeit auf der SS. Antoinette fortführen. Wie bereits in einem früheren Beiträge erwähnt, verkehrt das Schiff von Basel nach Amsterdam und zurück. Die SS. Antoinette ist mit 433 Fuß, einem beheizten Pool, einem Kino und Museum das größte und modernste Schiff der Flotte. Ich freue mich auf ein weiteres Engagement.

Traumhochzeit auf Schloß Wackerbarth

  Der Juli scheint bei Hochzeitspaaren sehr beliebt zu sein. Am 06. Juli 2013 – einen Tag nach der Trauung in Leipzig – hatte ich Gelegenheit, auf Schloß Wackerbarth eine wirklich großartige Hochzeit zu begleiten. Da in der Kapelle im Weinberg kein Klavier vor Ort war, habe ich mein E-Piano zur Verfügung gestellt. Nachfolgend ein paar Impressionen: Foto: Claus Wachs www.foto-wachs.de

Standesamt Leipzig

  Am 05. Juli 2013 war ich als Pianist bei einer Trauung im Standesamt Leipzig engagiert. Der Ratsplenarsaal gehört zu den schönsten Räumen des Neuen Rathauses. Die Wände gliedert ein Edelholzpaneel, zwei Kamine schmücken die Stirnseiten des Raumes und die reich bemalte Kassettendecke mit der Inschrift „Viribus unitis“ (Mit vereinten Kräften) macht das besondere Flair des Saales aus.

Heiraten in Merseburg

  Der Erhard-Hübener-Saal im Ständehaus Merseburg eignet sich ganz hervorragend für exzellente Hochzeiten in festlichem Ambiente. Am 3. Juli 2013 war ich dort als Pianist engagiert. Der Konzertflügel von August Förster hat mich sofort in seinen Bann gezogen – ein wirklich tolles Instrument! Foto: Istvan Lörincz

Silvester im Panorama Tower

  Den Jahreswechsel 2012/2013 auf dem Panorama Tower in Leipzig zu feiern, ist schon ein einzigartiges Erlebnis. In drei Bereichen der 29. Etage sorgte Klaviermusik für das entsprechende Ambiente. Ich wünsche einen guten Start ins neue Jahr!

Weihnachten im Anger 1 in Erfurt

  Seit nun schon fünf Jahren ist die Bühne im Anger 1 mein kleines Podium für weihnachtliche Klaviermusik. Nicht selten stimmen Gäste mit ein und entpuppen sich als wahre Gesangstalente. Manchmal trauen sich auch mutige Kinder an die Tasten und überraschen die stolzen Eltern mit einer kleinen Improvisation. Schauen Sie vorbei und wünschen sich ein Lied. Die nächsten Termine sind: am 01./06./08./15./ und 21. Dezember jeweils um 17 Uhr.

Schwedische Medien

  Da ich auch im Urlaub nur schwer die Finger von den Tasten lassen kann, hat ein schwedischer Reporter der Zeitung Sydsvenskan die Gelegenheit genutzt, mich in einem Zeitungsartikel zur dortigen Installation zu befragen. Im Rahmen des Malmöfestivals 2012 war hier die musikalische Interaktion mit Gästen ein Thema. Feine Sache!